Hôtel les Lilas, Les Diablerets

Nom extérieur balcon

Geschichte

Das Chalet Les Lilas wurde 1891 erbaut.

Das ursprüngliche Chalet war erheblich kleiner. Schon früh widmete es sich dem Gastgewerbe und wurde zur „Pension Les Lilas“. Mehrere Familien leiteten nacheinander die Pension und später das Hotel.

Jede davon veränderte das Erscheinungsbild des Hauses mit immer neuen Umbauten.
Wo sich heute das Restaurant La Chotte befindet, wurde einst eine Metzgerei betrieben.

Seit 2006 haben wir das alte Haus Zug um Zug komplett renoviert, ohne dabei seinen Charakter zu verändern. Die Aussenmauern beispielsweise blieben unversehrt.
Das „Innenleben“ dagegen wurde rundum erneuert, von den Sanitäranlagen über Elektrik, Zentral¬heizung, Aussenisolierung und der Nivellierung der Fussböden bis zur Aufteilung der Zimmer. Auch die übrigen Gebäudeteile wurden renoviert, soweit Bedarf bestand.

Die alte Ölheizung wurde durch eine Luft/Wasser-Wärmepumpe ersetzt, die Heizwärme und heisses Wasser liefert. Dank dieser Sanierungsmassnahme sparen wir Energie und verringern den CO2-Ausstoss. So leisten wir einen Beitrag zum Wohl unseres Planeten.

Wir halten die traditionelle Gastfreundschaft und die renommierte gute Küche des Hauses in Ehren und bemühen uns, immer noch ein kleines bisschen besser zu werden.

In Bildern

Les Diablerets, Pension Les Lilas  Les Diablerets, Pension Les Lilas
Les Diablerets, Pension Les Lilas

Les Diablerets, Pension Les Lilas  Les Diablerets, Pension Les Lilas
Les Diablerets, Pension Les Lilas